Wort zum Sonntag

Jesus spricht:
Euer Herz erschrecke nicht,
glaubt an Gott und glaubt an mich!

Johannes 14, 1

 

 

 

Kirchliche Mitteilungen 20.10. - 27.10.2017

Freitag, 20. Oktober 2017
15.00 Uhr: Nachtreffen vom Singspiel „Martin Luther“, im Gemeindehaus
16.30 Uhr: Gottesdienst im Seniorenzentrum „Am Hirschgarten“ (Pfarrer M. Schmidt)
18.00 Uhr: Jungbläser 2a
18.00 Uhr: Teenkreis (Südd. Gemeinschaft/Poststraße)
19.30 Uhr: öffentliche Sitzung des Kirchengemeinderates
19.45 Uhr: Posaunenchor


Samstag, 21. Oktober 2017

14.00 Uhr: Forumsveranstaltung des NäG (Netzwerk ältere Generation im Kirchenbezirk Calw) in
Althengstett: Mittendrin – Orte der Begegnung schaffen (im Gemeindehaus)


Sonntag, 22. Oktober 2017

10.00 Uhr: Gottesdienst, mit PromusiC (Pfarrer M. Schoch)
Opfer: für die eigene Gemeinde
10.00 Uhr: Kinder-Gottesdienst im Gemeindehaus
18.00 Uhr: Regenbogenkirche Laternenumzug
Treffpunkt: Schulzentrum Althengstett / oberer Eingang – Schulstr. 9 – 15
Anschl. gibt es Punsch und Gebäck


Montag, 23. Oktober 2017
19.30 Uhr: Gebetskreis „Stufen des Lebens“
(Fam. Meister, Schulstr. 23, Tel. 78 614)


Dienstag, 24. Oktober 2017

19.30 Uhr: Vortrag - Johannes Brenz aus Weil der Stadt und die Reformation in Württemberg
mit dem Referenten Dr. Ralf-Dieter Krüger, Pfarrer i. R. und Stadtführer, Weil der Stadt (im Gemeindehaus)
20.00 Uhr: Frauentreff
„Gewaltfreie Kommunikation – wie Wolf und Giraffen sich begegnen“


Mittwoch, 25. Oktober 2017
15.30 Uhr: Konfirmanden-Unterricht Gruppe 1
16.30 Uhr: Konfirmanden-Unterricht Gruppe 2
17.00 Uhr: Mädchen-Jungschar (Klasse 1-3)
18.30 Uhr: Jugendmitarbeiterkreis / MAK
20.00 Uhr: Kirchenchor


Donnerstag, 26. Oktober 2017

17.00 Uhr: Bubenjungschar Klasse 6 + 7
17.30 Uhr Jungbläser 2b
17.30 Uhr: Mädchen-Jungschar ab Klasse 8
18.00 Uhr: Jungbläser 1
19.00 Uhr: Kinderkirch-Mitarbeiterkreis
19.30 Uhr: Gesprächskreis


Freitag, 27. Oktober 2017

15.00 Uhr: Trainee (im CHOY-Haus)
18.00 Uhr: Jungbläser 2a
18.00 Uhr: Teenkreis (Südd. Gemeinschaft/Poststraße)
19.45 Uhr: Posaunenchor


Samstag, 28. Oktober 2017
09.30 Uhr – 12.00 Uhr: Begrüßungsaktion der diesjährigen KONFI 3-Kinder (im Gemeindehaus)


Sonntag, 29. Oktober 2017
10.00 Uhr: Gottesdienst mit Taufen und der Begrüßung der diesjährigen KONFI 3-Kindern, mit dem Flötenspielkreis (Pfarrer M. Schoch)
10.00 Uhr: Kinder-Gottesdienst im Gemeindehaus




Forumsveranstaltung in Althengstett: Mittendrin – Orte der Begegnung schaffen

Die Forumsveranstaltung des NäG (Netzwerk ältere Generation im Kirchenbezirk Calw) zum Thema „Mittendrin – Orte der Begegnungen schaffen“, die am Samstag, dem 21. Oktober 2017 von 14.00 - 17.15 Uhr in Althengstett stattfindet, stellt diese Herausforderung in den Mittelpunkt dieser Überlegungen mit vielen Informationen und praktischen Impulsen.

 



Regenbogenkirche – für Familien mit kleinen Kindern

Herzlich laden wir ein zur Regenbogenkirche mit
Laternenumzug am Sonntag 22. Oktober 2017 um 18.00 Uhr.
Treffpunkt: Schulzentrum Althengstett / oberer Eingang – Schulstr. 9 – 15
Zum Abschluss des Laternenumzugs gibt es Punsch und Gebäck. Bringen Sie bitte eine Laterne für Ihr Kind mit. (Bei Regen in der Markuskirche.)

 

 

 

 

Vortrag - Johannes Brenz aus Weil der Stadt und die Reformation in Württemberg

Dienstag, 24. Oktober 2017, 19.30 Uhr, Ev. Gemeindehaus, mit dem Referenten Dr. Ralf-Dieter Krüger, Pfarrer i. R und Stadtführer, Weil der StadtDer württembergische Reformator Johannes Brenz wurde 1499 in Weil der Stadt geboren. Er war ein früher Anhänger Martin Luthers und führte in Schwäbisch Hall die Reformation ein. Später holte ihn der württembergische Herzog Christoph nach Stuttgart und beauftragte ihn mit der Neuordnung der Kirche (Große Kirchenordnung 1559). Seine Bedeutung für das evangelische Württemberg kann nicht hoch genug eingeschätzt werden - er prägte die Struktur der Landeskirche, er sorgte für Schulunterricht für Jungen und Mädchen und sein Katechismus ist bis heute in Gebrauch. Zu diesem interessanten Vortrag laden wir recht herzlich ein!

 

 

 

Vortragsveranstaltung zu Johannes Brenz, dem Reformator Württembergs

 

 

 

 

Frauentreff

Am Dienstag 24.10.2017 findet um 20.00 Uhr der Frauentreff im Gemeindehaus statt.
„Gewaltfreie Kommunikation – wie Wolf und Giraffen sich begegnen“ – so lautet das Thema des Abends.
Wir laden herzlich ein.

 

 

Vorankündigungen:
Festgottesdienst zum Reformationsjubiläum am Dienstag, 31.10.2017, um 10.00 Uhr in der Markuskirche

Am 31. Oktober 1517 hat Martin Luther seine 95 Thesen an die Tür der Schlosskirche in Wittenberg geschlagen. Diese Aktion wird als Beginn der Reformation angesehen, deren Auswirkungen bis in unsere heutige Zeit reichen. Das, was damals von Wittenberg im 16. Jahrhundert ausging, veränderte Deutschland, Europa und die Welt.
Genau 500 Jahre später – am 31. Oktober 2017 – feiern wir in der Markuskirche anlässlich dieses 500-jährigen Reformationsjubiläums einen besonderen Festgottesdienst mit der Feier des Heiligen Abendmahls.  Der Kirchen- und der Posaunenchor werden diesen Festgottesdienst musikalisch gestalten.
Wir laden Sie zu diesem besonderen Ereignis herzlich ein!