Veranstaltungen, Termine, Reservierung

Vergesst nicht ...
Das 5. Buch Mose – Zugänge zum Deuteronomium


„Vergesst nicht…“ unter diesem Titel beschäftigt sich die Ökumenische Bibelwoche 2020 mit dem Deuteronomium. Das 5. Buch Mose wirkt in weiten Teilen wie ein unbekanntes und fremdes Buch. Die Ökum. Bibelwoche zeigt, dass das Deuteronomium viel mehr ist: ein „Evangelium“, das die leidenschaftliche Beziehung zwischen Gott und Mensch auf dem Herzen hat, ein Geschichtswerk, das Identität für die Zukunft formuliert, ein Text, der Antworten auf die Fragen einer schnelllebigen und technologisierten Welt geben kann.
Das Buch Deuteronomium enthüllt zusammen mit den Psalmen und Jesaja vieles über Gottes Wesen. Folglich wird es im Neuen Testament über 40 Mal direkt zitiert (was nur von den Psalmen und Jesaja übertroffen wird) – zudem finden sich viele Anspielungen auf seinen Inhalt.
In diesen Strom der Erinnerung dürfen wir eintauchen, wenn wir uns in der Ökum. Bibelwoche dem Deuteronomium zuwenden.