Meldungen aus der Landeskirche

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • 25.05.20 | „Suizide können wegen Corona zunehmen“

    Auch für die Notfallseelsorge ist die Corona-Zeit eine Ausnahmesituation, sagt Ulrich Gratz, Leiter der Notfallseelsorge im Landkreis Ludwigsburg und evangelischer Pfarrer in Oberriexingen. Im Gespräch mit dem Evangelischen Pressedienst (epd) erklärt er, wie die Notfallseelsorge sich auf die Pandemie eingestellt hat und was Menschen tun können, die sich vor dem Virus fürchten.

    mehr

  • 25.05.20 | Segnungsgottesdienst in der Leonhardsgemeinde

    Unter großem Medieninteresse hat am Sonntag in der Stuttgarter Leonhardskirche der erste Segnungsgottesdienst in der Landeskirche für ein gleichgeschlechtliches Paar stattgefunden.

    mehr

  • 23.05.20 | „In Verantwortung vor Gott und den Menschen“

    Zum Tag des Grundgesetzes am 23. Mai 2020 würdigt Landesbischof Dr. h. c. Frank Otfried July dankbar die Errungenschaften der Demokratie in Deutschland, deren zentrale Werte das Grundgesetz 'in Verantwortung vor Gott und den Menschen' bewahre.

    mehr

  • 22.05.20 | Umfrage zu Online-Gottesdiensten

    Um ihre Online-Gottesdienste nachhaltig weiterzuentwickeln, haben die evangelischen Landeskirchen in Württemberg und Baden eine Umfrage gestartet. „Wir versprechen uns davon wertvolle Impulse für unsere künftige Arbeit“, sagt Dr. Nico Friederich, der Verantwortliche für Digitalen Wandel der württembergischen Landeskirche.

    mehr

  • 22.05.20 | Muezzinrufe in der Corona-Zeit

    Seit Kirchen und Moscheen wegen der Corona-Pandemie geschlossen werden mussten, ist der islamische Gebetsruf an zahlreichen Orten Deutschlands erstmals lautsprecherverstärkt zu hören.

    mehr

  • 21.05.20 | „Die Rechte Gottes ist überall“

    „Jesus Christus war nicht nur bei den Menschen vor 2000 Jahren in Israel, sondern seit seiner Himmelfahrt ist er allen Menschen nahe“, macht Pfarrer Andreas Föhl in seiner Andacht zum Feiertag Christi Himmelfahrt deutlich.

    mehr

  • 20.05.20 | Diakon oder Diakonin werden: Bewerbung zum Studium bis Ende Juni möglich

    Online bewerben und sich mit einem Studium an der Evangelischen Hochschule Ludwigsburg qualifizieren: Bis zum 30. Juni ist das Online-Portal der Hochschule für Bewerbungen geöffnet. Neben zwei Studienkombinationen zum Diakonenamt gibt es weitere Bachelor- und Masterstudiengänge.

    mehr

  • 19.05.20 | „Männergrillen“ - online und interaktiv

    Grillen geht immer, auch online und nicht nur für Männer: Am Sonntag, 24. Mai laden das Evangelische Jugendwerk in Württemberg und das Evangelische Männer-Netzwerk Württemberg zum „Männergrillen“ live im Netz ein, unter anderem mit Dän Klein, zweifacher Grillmeister der Amateure und Fleisch-Sommelier. Rezepte gibt es vorab, gegrillt wird in Echtzeit, mit Talk-Gästen und Musik. Mitgrillende sind via Social Media live dabei.

    mehr

  • 15.05.20 | Ein Leben für den Frieden

    Für die einen war er einer der hervorragendsten Theoretiker des Pazifismus, für die anderen ein „Friedenshetzer“ und „Unfriedensäer“. Am 23. Mai vor 100 Jahren ist der Stuttgarter Stadtpfarrer Otto Gottlob Karl Umfrid in Winnenden gestorben. Ausgrenzung und Hass hatten ihm und seiner Familie das Leben teilweise schwer gemacht.

    mehr

  • 14.05.20 | Antisemitismus nimmt in der Corona-Krise zu

    Es ist nicht nur das Corona-Virus, das sich in den letzten Wochen mit rasanter Geschwindigkeit ausgebreitet hat. Mit der Angst und dem Unmut, die damit einhergehen, finden auch alte Verschwörungsmythen in der Bevölkerung verstärkt Gehör. Dr. Michael Blume, Antisemitismusbeauftragter des Landes Baden-Württemberg, und Professor Barbara Traub, Vorstandsprecherin der Israelitischen Religionsgemeinschaft Württemberg, warnen vor den Folgen dieser Entwicklung.

    mehr